Reiseautorin Alexandra Schlüter hat genau das gemacht und sich dafür ein Ziel ausgesucht, das gut »erfahrbar« ist und dennoch für manch einen exotischer nicht sein könnte: die Elbe entlang von Cuxhaven bis zur tschechischen Grenze. In ihrem mit Fotos reich illustrierten Buch beschreibt sie ihre Sehnsuchtsreise durch Landschaften, durch Kultur und Geschichten, die wir längst vergessen haben. Denn die Elbe bietet mehr als Hamburg und Dresden. Es gibt viel zu entdecken: die malerische Hafenstadt Lauenburg, das über 1000 Jahre alte Havelberg, die geschichtsträchtigen Orte Wittenberg und Torgau und vieles mehr. Wer mit auf die Reise gehen will, bekommt mit »Rad, Land, Fluss« eine gut lesbare Sommerlektüre mit vielen Hintergrundinformationen. Und vielleicht sogar ein kleines bisschen Sehnsucht, diese Tour einmal selbst zu unternehmen.

Rad Land Fluss

Wie ich die Elbe entlang fuhr und meine Heimat neu entdeckte.

Alexandra Schlüter

Prestel Verlag

18. April 2022

240 Seiten

26,00 Euro

ISBN 978-3-7913-8871-7